Uedesheimer TV Sieger der Tennis-Breitensportspiele 2018

Der Uedesheimer TV gewann das Spiel um Platz 1 der Tennis-Breitensportspiele 2018.

 14 Vereine aus dem Tennis-Kreis Neuss hatten  Breitensportwart Karl-Heinz Hüttler in diesem Jahr ihre Teilnahme an den Spielen zugesagt.

Gespielt wurden ein Damendoppel, ein Herrendoppel und 2 Mixed-Begegnungen.

Nachdem in 2 Vorrunden mit je 7 Mannschaften die Spielpaarungen für die Endrunde ermittelt worden waren, kam es in der Endrunde, am 28. September zu folgenden Begegnungen und Ergebnissen :

SW Holzheim          –     Uedesheimer TV             3 : 5
TC Gustorf               –     TSV Norf                            3 : 5
RW Grevenbroich  –     RW Elfgen                       6 : 2
DJK Holzbüttgen   –     TV Jahn Kapellen          ausgefallen
GTC Glehn               –     NTC Stadtwald                 4 : 4
GW Neuss                –     DJK Germania Hoisten  3 : 5

Die Begegnung TC Neuss-Gnadental musste ausfallen, da die SG Kaarst die Mannschaft zurückgezogen hat.


Die Finalisten mit Breitensportwart Karl-Heinz Hüttler


So sehen die Sieger aus – das Team des TV Uedesheim


Gute Zweite – SW Holzheim

Die Abschlusstabelle:

  1. Uedesheimer TV
  2. SW Holzheim
  3. TSV Norf
  4. TC Gustorf
  5. RW Grevenbroich
  6. RW Elfgen
  7. GTC Glehn u. NTC Stadtwald
  8. DJK Germania Hoisten
  9. GW Neuss