Fast 100 Teilnehmer spielten in den letzten 14 Tagen Ihre Altersklassen Finalisten beim TC Hemmerden, SV Elfgen und BW Bedburdyck-Gierath aus.

Die Endspiele der Kreismeisterschaften fanden dann einen verdienten Abschluss beim TC RW Grevenbroich. Erfolgreichster Teilnehmer war Johannes Niehsen (TC RW Grimlinghausen) der in 3 Endspielen erfolgreich war. Der TC BW Neuss konnte sich 2 Titel bei den Damen holen.

Die Ergebnisse der Finalspiele:

Herren: Sebastian Troisch- Sebastian Granderath 6:1 6:1

Herren 30: Yves Gärtner- Dennis Marquardt 7:5 5:7 10:8

Herren 40: Johannes Niehsen – Michael Dohmen 6:4 6:0

Herren 50/55: Uwe Zensen – Kai Kienast 4:6 6:4 10:7

Herren 65: Franz-Josef Lang – Albert Krüsmann 6:2 6:2

Herren 70: Bernd Hemann – Dr.Joachim Piegsa 6:1 6:2

Damen: Alisa Helten – Friederike Otto 6:1 6:2

Damen 30/40: Daniela Lameck – Isabel Ehrhardt 6:0 6:4

Damen Doppel: Isabel Erhardt/Jennifer Zensen – Marita Kipke/Irina Schröck 6-7 6-4 10-4

Herren Doppel: J.Niehsen/ M.Schraa – Y.Blümel/L.Blümel 6:0 6:2

Mixed: A.Gasch/J.Niehsen – J.Grant/U.Zensen 3:6 6:0 10:5

2019 werden die Titelkämpfe dann beim TC Weckhoven, TC Norf und der SG Neukirchen-Hülchrath ausgetragen.